Freitag, 1. Dezember 2017

Weihnachtsdeko mit dem Plotter

Jedes Jahr das Gleiche: kurz vorm ersten Advent bricht Panik aus! Weihnachtsdeko am Fenster, Adventskranz, Türkranz, und, und, und. Vom Plätzchen backen möcht' ich da gar ned erst reden. Puh! Aber dieses Jahr: Take it easy!

Und deshalb hab' ich auch mal was Neues ausprobiert. Die Freundschaft zwischen meinem Plotter und mir wird intensiver ;-) und ich hab' für unsere Glas-Schiebe-Türen Weihnachtskugeln aus Vinyl geplottet.

Ich stell' Euch die Dateien auch gerne wieder zur Verfügung. Allerdings bin ich noch nicht der Profi in Illustrator. Deshalb bitte bei der Bänder-Datei beachten: Ihr müsst in der Brother-Software (wie das bei Silhouette geht weiß ich nicht) noch Versatzlinien (1mm nach außen) erzeugen, dann die Ursprungslinien löschen und bei den Schleifen die Formen vereinen. Bei den Weihnachtskugeln stell' ich Euch gerne die Grunddatei zur Verfügung. Auch hier bitte Versatzlinien für die Außenhülle der Kugel erzeugen (1mm nach außen). Wenn Ihr nur die Kontur des Muster wie im folgenden Bild beim Herz oder ...



... beim nächsten Bild bei den Kreisen machen möchtet, müsst Ihr auch hier Versatzlinien in der Plotter-Software erzeugen.



Hinter den Kugeln schaut auch schwarze Vinylfolie als Kontrast sehr gut aus. Da muss man aber ein ganz ruhiges Händchen haben und ein gutes Augenmaß, um auf's erste Mal genau die Mitte zu treffen.






Mein Favorit :-))


Übrigens: Das Fotografieren von Scheiben ist eine ziemliche Herausforderung. Das werde/n ich/wir noch üben...

Viel Erfolg und Spaß beim Dekorieren, Plotten und Backen!

Bis bald,
Euer hinguckerl


Meine Facebook-Seite liken und nichts verpassen: https://www.facebook.com/hinguckerl/ 
Plotterdatei: Kugel und Bänder nur als svg zum kostenfreien Download von mir selbst erstellt
Plotterfolien: Vinyl von der Kreativmanufaktur Bayern