Donnerstag, 6. Juli 2017

Wenn's mal schnell gehen muss!

Bei meinem ersten Post zur Reihe "Neues wagen" hab' ich ja erwähnt, dass ich noch etwas Kringelstoff übrig habe. Das war dann doch nicht mehr so viel, dass es für ein "normales" Kimono Tee von Maria Denmark gereicht hätte... Aber ich hab' dann einfach das Rückenteil nicht in einem Stück zugeschnitten, sondern den Schnitt geteilt und oben bei der Rückenpasse den Stoff quer genommen. Dann hat's doch noch gereicht ;-)

Kimono Tee - die Erste

Kimono Tee für die Freizeit

Der Schnitt ist super einfach, obwohl das Freebook in Englisch geschrieben ist. Den Einfass für den Ausschnitt habe ich nach der bewährten Methode 0,85*Ausschnittweite+Nahtzugabe gemacht und bin dadurch nicht auf die im Freebook angegebenen 75 cm gekommen.

Der große (zeitliche) Vorteil des Schnitts liegt darin, dass die Ärmel angeschnitten sind. Man spart sich also das extra Zuschneiden sowie zwei Nähte... Somit ein Shirt, wenn's mal richtig schnell gehen muss.

Und weil's so schnell geht, gleich noch ein Kimono Tee:

Kimono Tee - die Zweite.
Für die Arbeit.

... und noch eins:

Kimono Tee - die Dritte.
Für den Sport.
(Sportart heißt: Baum auseinander drücken ;-))

Und weil dann noch sooooo viel Zeit übrig war, konnte ich mir auch noch eine kurze Sporthose nach dem Schnitt "meiner" Wohlfühlhose  mit selbst erstelltem Plott nähen.

Auch erstmalig ausprobiert:
"Meine" Wohlfühlhose in kurz.


Das waren jetzt ganz schön viele Teile auf einmal. Puh.

Fazit:

  • Das Kimono Tee lässt sich wegen der angeschnittenen Ärmel sehr schnell nähen. 
  • Die Passform ist sehr gut. 
  • Die Wohlfühlhose ist für den Sport auch in kurz super.

Wer Interesse an dem Plott auf der Sporthose hat, schreibt mich einfach an (hinguckerl(at)web.de), dann schicke ich Euch die svg-Datei "Fun-Sun" gerne zu. Natürlich ganz umsonst!



Euch noch einen schönen Donnerstag und bis bald!
Euer hinguckerl


Stoff: Kringel-Jersey vom ersten Shirt vom Stoffhaus Tippel; Jersey "Schmetterlingsfrau" und bunter Kringel vom Stoffmarkt
Schnitt T-Shirts:  Kimono Tee von Maria Denmark
Schnitt Sporthose: BurdaStyle 3/2014, Modell 112 mit Änderungen
verlinkt: RUMS
Meine Facebook-Seite liken und nichts verpassen: https://www.facebook.com/hinguckerl/ 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen